Willi-Bleicher-Preis

Journalismuspreis der IG Metall Baden-Württemberg

Dohmen, Caspar

Beitrag von Caspar Dohmen zum Willi-Bleicher-Preis 2016

Jahrgang 1967

Wirtschaftsjournalist und Buchautor, studierte Volkswirtschaft und Politik in Köln. Volontariat bei der Rheinischen Post. Danach Wirtschaftsredakteur beim Wiesbadener Kurier, Handelsblatt und der Süddeutschen Zeitung.

Er arbeitet heute als Wirtschaftskorrespondent für die Süddeutsche Zeitung sowie als Feature-Autor, Kommentator und Kritiker für das Deutschlandradio, den SWR und WDR. Unter anderem verantwortlich für die beiden ARD-Radiofeature "Zins und Zockerei" und "Tatort Textilfabrik".

Autor von "Let's Make Money. Was macht die Bank mit unserem Geld", "Good Bank", "Otto Moralverbraucher und "Profitgier ohne Grenzen. Wenn Arbeit nichts mehr wert ist und Menschenrechte auf der Strecke bleiben".

Beitrag zum Willi-Bleicher-Preis

Titel:
Im Gegenwind. Der weltweite Kampf um Lohn und bessere Arbeitsbedingungen
Veröffentlicht:
Deutschlandfunk, 02.02.2016
Download:
Begründung ansehen (PDF-Format; 148 KByte)
Beitrag anhöhren (MP3-Format; 72 MByte)

Preis 2016

Die Preisverleihung

Die Preisträger