Willi-Bleicher-Preis

Journalismuspreis der IG Metall Baden-Württemberg

Zimmermann, Martin David

Beitrag von Martin David Zimmermann zum Willi-Bleicher-Preis 2013

1979 in London geboren. Studium der Amerikanistik und Politikwissenschaft in Tübingen und am Antioch College in Yellow Springs, Ohio/USA. Tätig für die Redaktionen des Antioch Record (Yellow Springs), der Monthly Review (New York) und des philosophischen Journals Der blaue Reiter (Stuttgart) sowie für die Nord-Rundschau, den Lokalteil der Stuttgarter Zeitung.

Seit 2010 hauptberuflich Freier Journalist. Wochenenddienste und Redakteursvertretungen beim Schwäbischen Tagblatt.

2012 Auszeichnung mit dem Erich-Schairer-Preis für ein im Schwäbischen Tagblatt erschienenes Gespräch mit seinem fünfjährigen Sohn über die Theodizee-Frage mit dem Titel "Was macht eigentlich ein Papa?".

Beitrag zum Willi-Bleicher-Preis

Titel:
Wer oft am Diesel roch
Veröffentlicht:
Erschienen am 28. 1. 2012 im Schwäbischen Tagblatt
Download:
Beitrag ansehen (PDF-Format; 221 KByte)

Preis 2013

Die Preisverleihung

Die Beiträge